Spende statt Weihnachtskarten


Anstatt Weihnachtskarten zu versenden, haben wir uns wie immer zum Jahresende überlegt, wie wir am Samichlaustag die Stiftung Pigna in Kloten unterstützen können.

Um die Werkstätten von Pigna und damit die Arbeitsplätze der Menschen mit verschiedenen Beeinträchtigungen angenehmer zu gestalten, schenkten wir neue höhenverstellbare Arbeitstische und eine Lupenleuchte.

Laut dem Qualitätsmanagement von Pigna konnte mit der Lupe die Fehlerrate bereits erheblich verbessert werden.

Auch die Tische tragen zu einer ergonomischen und gesunden Arbeitsweise bei. Dank den Knöpfen lässt sich der Tisch einfach senken und erhöhen, wie es angenehm ist.

Wir sind uns sicher, mit dieser Spende auch im Sinne unserer Kunden zu handeln.



Pigna bietet in verschiedenen Wohnformen 111 Wohn- und 55 Tagesstättenplätze sowie in zwei Werkstätten und einem Dienstleistungsbetrieb insgesamt 170 Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung an. Pigna ist im Zürcher Glattal und Unterland tätig.

Mehr Informationen über Pinga finden Sie hier: www.pigna.ch