Schnelles Glasfasernetz für Fulenbach

Bis Ende 2023 wird die Solothurner Gemeinde Fulenbach mit modernster Kommunikationstechnologie ausgestattet. Im Auftrag der ComNet Fulenbach AG realisiert die WD Comtec AG aus Schönenwerd ein modernes Glasfasernetz, bei dem erprobte und bewährte Produkte der Netcom AG zum Zug kommen.



Auf dem Gemeindegebiet Fulenbach ist die ComNet Fulenbach AG für die Versorgung der Bevölkerung mit einer zeitgemässen Infrastruktur für Kommunikationstechnologie zuständig. Zwischen 2022 und 2023 wird das bestehende Koaxialkabelnetz mit den langsamen Kupferdrähten durch ein schnelles und leistungsfähiges Glasfasernetz ersetzt. Der Auftrag für den Aufbau eines offenen Netzes, das künftig von verschiedenen Signallieferanten genutzt werden kann, ging an die Telekommunikationsfirma WD Comtec AG in Schönenwerd. «Dass wir den Zuschlag erhielten, hängt damit zusammen, dass wir als Generalunternehmen alles aus einer Hand anbieten können», sagt Projektleiter Peter Kohler. Vor allem die eigene Tiefbauabteilung sei ein grosser Pluspunkt, weil man so alles selbst koordinieren könne, vom POP (Point of Presence) bis zur OTO-Dose (optische Telekommunikationssteckdose).

Alles aus einer Hand

Die Devise «Alles aus einer Hand» gilt auch bei der Netcom AG. Deshalb war es für Projektleiter Peter Kohler rasch klar, mit diesem führenden Anbieter für Glasfasertechnik und Telekommunikationszubehör zusammenzuarbeiten. «Die Netcom ist für uns ein idealer Partner, weil er die ganze Palette von Glasfaser-Produkten anbietet, die wir hier in Fulenbach für ein schnelles und leistungsstarkes System benötigen», sagt der Projektleiter bei WD Comtec. Für das neue Highspeed-Glasfasernetz von Fulenbach kommen also hochwertige Netcom-Produkte wie FACT, Speedpipe-Rohre, SPV-Wandverteiler, GCO2-Muffen, Budi-Hausanschlusskästen und LWL-Kabel zum Einsatz.

Umsetzung bis Ende 2023

Für die Glasfaser-Erschliessung wurde die Gemeinde Fulenbach in zehn Teilgebiete eingeteilt. Baubeginn war Anfang Januar 2022. Bereits nach vier Monaten wurde das erste Baugebiet, das den Status eines Pilotgebietes hatte, abgeschlossen. Bis Ende 2022 waren rund 50 Prozent des Gemeindegebietes, darunter der Dorfkern, mit einer Glasfaseranschlussdose ausgerüstet. Ende 2023 soll das ganze Projekt umgesetzt sein, so dass spätestens ab diesem Zeitpunkt alle Haushaltungen und Unternehmen von Fulenbach über einen schnellen und potenten Glasfaser-Anschluss verfügen und ihren künftigen Signalanbieter für Internet, TV und Telefonie frei wählen können.

«Die Netcom ist für uns ein idealer Partner, weil er die ganze Palette von Glasfaser-Produkten anbietet, die wir in Fulenbach benötigen.»

Peter Kohler, Projektleiter WD Comtec AG

Verwendete Produkte & Kontakt

Art.-Nr. 760245375
Cross connect frame, patchen rechts, Höhe 180cm
Art.-Nr. 1140055
Abgang einfach offen ohne Abdeckung, 50x150mm, 2x6 System
Art.-Nr. 091476-000
SCS-Nr.: 155.692.7
Abdichtset schrumpf oval, 2x Bündelader-Kabel 12-25mm
Art.-Nr. 318350-472
Spleissverteiler fixe Wandmontage innen, 1152 bis 3456 Fasern
Art.-Nr. 760242095
OCM8, 1 Splitter 1:32, LC/APC, 4m
Willi Wälti

Ihr Ansprechpartner:

Willi Wälti

Verkaufsberater Mittelland

Netcom AG
Seit über 20 Jahren ist die Verkabelung von Glasfaser unsere Leidenschaft.