Spleissmodule sind notwendige Bausteine beim Aufbau von verschiedenen Netzwerken. Die flexiblen Module bieten für jede Anwendung die richtige Lösung.

Dank den innovativen Grundplatten können die Kassetten in Baugruppen, Muffen und BEPs einfach und schnell eingeklickt sowie untereinander kombiniert werden.
Eigenschaften
  • Kontrolliertes Fasermanagement
  • Vollständige Faserablage
  • Umfassende Biegeradiuskontrolle
  • Physikalischer Schutz
  • Loop-Back Faserführung

SC-Module
  • 2 bis 4 Fasern pro Kassette
  • Module à 4 bzw. 8 Kassetten
  • Einsatzbereich: FTTH Endkundenmanagement, BEP, Baugruppe
DC-Module
  • 2+2 Fasern pro Kassette
  • Module à 4 bzw. 8 Kassetten
  • Mechanische Trennung von Faser 1,2 & 3,4
  • Einsatzbereich: FTTH Endkundenmanagement, BEP
SE-Module
  • 12 Fasern pro Kassette
  • Module à 2 bzw. 4 Kassetten
  • Einsatzbereich: Durchspleissung, Hauserschliessung, Muffen, Baugruppe, BEP
5SE-Module
  • 12 Fasern pro Kassette
  • Modul à 5 Kassetten
  • Breitere Faserführungsritze in Grundplatte
  • Einsatzbereich: Durchspleissung, Hauserschliessung, Muffen, Baugruppe, BEP
SLE-Module
  • 12 Fasern pro Kassette
  • Module à 4 bzw. 8 Kassetten
  • SE Kassette mit Platzverbrauch von SC
  • Einsatzbereich: Wenig Platz, viel Kapazität, Flachmuffen
  • Nur für G657.A Fasern geeignet
Single Circuit


Single Element

  1. 1
  2. 2