ewl energie wasser luzern

Als erste Autobahn der Schweiz gilt die 1955 eröffnete Ausfallstrasse Luzern-Süd. Auch bei den modernen Datenautobahnen kommt der Stadt Luzern eine Pionierrolle zu: Der Energiedienstleister ewl energie wasser luzern hat zusammen mit der Swisscom 2016 das erste flächendeckende Glasfasernetz der Schweiz in Betrieb genommen.


PROJEKTZIEL
Aufbau eines flächendeckenden Glasfasernetzes in der Stadt Luzern im Auftrag von ewl energie wasser luzern und Swisscom.


LÖSUNGSANSATZ
Die vorhandene Leitungsinfrastruktur von Swisscom und ewl wird auf Glasfaserbasis zu einer leistungsstarken Breitband-Bahn ausgebaut.


HERAUSFORDERUNGEN
Teilweise fehlende interne Ressourcen bei ewl für Projektierung und Umsetzung machten den Zuzug externer Partner notwendig.


KUNDENNUTZEN
Die Bewohner der Stadt Luzern verfügen über ein hochmodernes, leistungsstarkes Kommunikations-
netz für Telefonie, Internet und Fernsehen.

Pionierleistung der Stadt Luzern
Luzern war damit die erste Stadt der Schweiz, die über ein komplett ausgebautes Glasfasernetz mit durchgehender Glasfaserinfrastruktur bis ins Wohnzimmer verfügte. Bis heute wurden in der Stadt Luzern (inklusive Littau) gegen 50'000 Nutzungseinheiten (Wohnungen und Geschäftsräume) ans Glasfasernetz angeschlossen. Das entspricht einem Erschliessungsgrad von 98 Prozent. Die Vorteile für die Nutzer: ultraschnelle, hochwertige digitale Verbindungen für Telefonie, Internet und Fernsehen. Für Otmar Krauer ist das Mammutprojekt so gut wie abgeschlossen. «Seit dem 1. März 2019 bin ich wieder selbständig und arbeite auf Mandatbasis für ewl», erklärt er. Mit seiner okrauer gmbh in Meggen bietet er Beratung in den Bereichen Telekommunikation, Bau und Energie an.

Auch für die ewl ist das Projekt soweit in den normalen Betrieb übergegangen. Es werden nur noch Neu- und Umbauten angeschlossen.

«Netcom war von Anfang an mit dabei. Ich war überzeugt, dass ein Partner der Swisscom auch für uns der richtige sein würde. Das hat sich bei diesem tollen Pionierprojekt bewahrheitet.»

Otmar Krauer, Projektleiter

Verwendete Produkte

Art.-Nr. CK7524-000
LWL Haubenmuffe Grösse E, 1+6 Eingänge
Art.-Nr. CX0193-000
HAK, Grösse 1S, Spleiss-Variante ohne Schloss
Art.-Nr. 42293
Microrohr, Bobine à 1'500m, Farbe grün
Haben Sie Fragen zu diesem Projekt oder zu anderen Produkten? Unser kompetentes Verkaufsteam berät Sie gerne.
Ihr Ansprechpartner für diese Region:
Willi Wälti
Verkaufsberater Mittelland
+41 79 907 08 88__ E-Mail